Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonentherapie ist ein Heilverfahren, welche seit Tausenden von Jahren praktiziert wird.

Im gesunden Menschen fließt die Lebensenergie ungehindert durch Bahnen (= Meridiane, welche auch die chinesische Akupunkturlehre kennt) bis in die Füße hinein – ist dieser Energiefluss gestaut oder blockiert, kann dies zu gesundheitlichen Problemen führen. Mit Hilfe der Fußreflexzonenmassage können solche Stauungen aufgespürt und aufgelöst werden, und der Energiefluss kann sich wieder harmonisieren.

Energetische Ungleichgewichte können sich am Fuß als „Fülle- oder Leere-Zustände“ an den einzelnen Organbereichen zeigen. Füllezustände zeigen sich als heiße, rote und verdickte Zonen am Fuß, Leerezustände zeigen sich weich, blass und fühlen sich kalt an. Dann massiere ich entweder aktivierend in die „Leere“ hinein, oder die „Fülle“ wird sanft verteilt und von mir sedierend behandelt.

Durch die Fußreflexzonenmassage wird eine bessere Durchblutung der Füße angeregt, so dass sich Dein Wohlbefinden steigert und tiefe Entspannung möglich wird.

Die Massageart ist auch gut für Kinder geeignet, da sie zu mehr Ausgeglichenheit im Alltag führen kann.

Eine Fußreflexzonenmassage dauert ca. 45 Min. (bei Kindern 25 Min.), und wird meist als sehr wohltuend empfunden.

Am effektivsten wirkt die Massage, wenn einmal pro Woche behandelt wird in einer Serie von ca. 10 Behandlungen. Als Prophylaxe angewendet wirkt sie wohltuend auf den gesamten Organismus, lässt Dich fitter und leistungsfähiger im Alltag sein.

Für 10-er Karten biete ich einen Rabattpreis an. Anfragen gerne per Mail oder Telefonisch.